WM 2014 ... endlich ein Sommermärchen!

WM 2014 … endlich ein Sommermärchen!

 

Es hat tatsächlich geklappt, jetzt ist das “Sommermärchen” doch noch wahr geworden, wenn auch mit ein ganz klein wenig Verspätung. 🙂

Die Mannschaft hat aber auch bis zum Schluss alles gegeben. 🙂

Mir kommt vor, als ob heute mehr Emotionen gezeigt werden, als früher? … auch unter den Spielern. Es gab ja bei dieser WM ein paar junge Spieler, die nach verlorenem Spiel ihren Tränen freien Lauf gelassen haben und dann sowohl von den eigenen als auch den gegnerischen Spielern getröstet wurden. 🙂 … oder die Spielerfrauen, die gleich nach dem Schlusspfiff des Finales samt Kinder mit dem Team auf dem Platz gefeiert haben.

War das früher auch schon so? 🙂

Na, vielleicht täusche ich mich ja und es ist mir dieses Mal nur besonders aufgefallen … Auf jeden Fall sind das für mich die eigentlichen Highlights einer WM oder sonstiger sportlicher Großveranstaltungen. Ich freue mich mit allen, die sich freuen und fühle gleichzeitig mit denen, die enttäuscht und traurig sind, so ist das. 🙂 … denn vom eigentlichen Spiel, also dem mit dem Fuß und dem Ball, verstehe ich ganz im Vertrauen herzlich wenig. Aber das bleibt bitte unter uns, ok? 😉

Und jetzt werde ich langsam wieder in die Normalität zurückkehren, das heißt die allabendliche Frage an meinen Mann “… und wer spielt heute?” fällt weg und die Freizeit plant sich auch nicht mehr rund um irgendwelche Spielzeiten herum.

Meine Ma war ein extremer Fußballfan und so habe ich von klein auf ein großes Verständnis dafür entwickelt, dass Fußball für manche Menschen eben die aller, allerwichtigste Nebensache der Welt sein kann. 😉

In diesem Sinne viele liebe Grüße an alle Fußballfans … möge das Glücksgefühl für euch noch lange anhalten. 😉

Liebe Fußballgrüße – Eure Conny Wolf 🙂