"Zeit der Engel" Kalender 2014 - Juli

“Zeit der Engel” Kalender 2014 – Juli

 

Kalenderblatt “Juli” aus dem Kalender „Zeit der Engel – 2014“

Der Engel des Monats Juli und seine Botschaft:

„ Keine Zeit für Traurigkeit! Hüpfe, tanze, springe … sei wie ein Kind!“

Ja, genau! Hüpfe, tanze, springe …und zwar nicht weil gerade alles so toll ist, weil ich vor Leichtigkeit und Lebenslust schwebe, sondern genau weil dem im Augenblick nicht so ist.

Also versuche ich zu „hüpfen, zu tanzen und zu springen“ nicht trotzdem, sondern gerade weil mir dieser Tage nicht wirklich danach ist. Das ist für mich die Botschaft des Engels.

Seine Farbigkeit vermittelt ebenfalls keine “federleichte Hochstimmung“, sondern eher eine gewisse Erdigkeit. Das Magenta des Oberteils ist die „Erdungsfarbe“ der Kinder und mittlerweile auch für einen Teil der Erwachsenen. Seine Beine in den grünen Hosen bewegt er schwungvoll vorwärts, doch ein Fuß ist immer noch fest mit dem Boden verbunden, dieses Bein trägt das ganze Gewicht … sofern man bei einem Engel von „Gewicht“ sprechen kann … 😉 … er symbolisiert “Verbundenheit” auf diese Weise. Grün bedeutet “Wachstum”, in der Symbolik des Engels ist jedoch hier „Entwicklung und Erneuerung“ für mich stimmiger.

Übrigens, der eine oder andere wundert sich vielleicht, warum dieser Engel sich nach links wendet, da doch die „psychologische Zukunft“ rechts liegt? Linkshänder ordnen die „Zukunft“ dem linken Bildteil zu und da ich eine „Mogel-Rechtshänderin“ bin, „schauen“ auch fast alle meine Cartoons nach links. Als Vierjährige habe ich mir – neugierig, wie ich bin – selbst das Schreiben und Lesen beigebracht, hab’ es einfach meinem Bruder abgeschaut, der in der ersten Klasse war. Leider hab’ ich mir dabei auch das Schreiben mit der rechten Hand abgeschaut … ich wollte ja alles ganz genauso machen wie mein großer Bruder. 😉 Heute kann ich „feinmotorische Dinge“ oft sogar besser mit der linken Hand und die Flügel meiner ganz großen Acryl-Engel male ich „in Stereo“, also beidhändig und gleichzeitig, was der Bewegung des Flügelschlags sehr nahe kommt … sieht gut aus. 😉 Vielleicht mache ich beim nächsten Acryl-Engelbild ein Video, dann könnt ihr es euch ansehen … wenn ihr möchtet. 😉

Doch noch einmal zurück zu meinem „Juli Engel“:

Der Fuß, der das „Gewicht“ trägt, scheint durch die violette Farbe mit der Wolke unter ihm zu verschmelzen und das Violett verbindet wiederum über die Flügel „Himmel und Erde“ … also auch jeweils den erdigen mit dem spirituellen Aspekt eines Themas.

Bei den Themen, die bei mir im Augenblick im Mittelpunkt stehen, erlebe ich genau das überdeutlich. Ich sehe mich ständig auf’s Neue damit konfrontiert, dazu aufgefordert, bei allem was ich tue, bei allen Entscheidungen „Spiritualität auf die Erde zu bringen“ … besser kann ich es nicht ausdrücken, doch ich bin mir sicher, ihr spürt was ich meine.

Zeigt mir den lichtvollen Weg“ lautet dann mein Mantra, so lange, bis ich ihn erkennen kann, das klappt immer und hat schon des Öfteren die feurigen Impulse meines Skorpions sozial verträglich ausfallen lassen.  😉

Zusätzlich spielt derzeit das Thema “Vertrauen” noch immer eine große Rolle für mich. Vertrauen darauf, dass alles gut ist, wie es ist, dass alles seinen Ausgleich findet …  auf der entsprechenden Ebene und in der genau richtigen Art und Weise. Vor ein paar Tagen erzählte mir jemand eine Anekdote:

Eine Gruppe von Indianern wurden darauf aufmerksam gemacht, dass sie von dem Weißen, mit dem sie gemeinsam ein Hotel betrieben, betrogen werden würden.

Die Antwort der Indianer darauf: „Das ist nicht unser Problem.“ 😉

Deshalb mache ich es jetzt wie der Engel des Monats Juli: Ich hüpfe, tanze und springe … ich lass’ es mir nicht austreiben, von nichts und niemandem … dabei bleibe ich stets mit einem Bein fest auf dem Boden und richte meine Aufmerksamkeit auf die Leichtigkeit und die Lebensfreude, die für mich stets zum Greifen nahe ist und die mir den Weg weist … 😉

In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen „segensreichen, gut behüteten, schwungvollen Juli, mit all den liebevollen und schlaflosen* Engeln, die immer, immer, immer um uns sind.”

Herzliche Grüße – Eure Conny Wolf 😉

 

PS: Auch dieses Kalenderblatt stammt aus dem diesjährigen Kalender “Zeit der Engel” 2014, erschienen im Ennsthaler Vlg. Steyr. Restexemplare des Kalenders sind beim Verlag und unter http://www.connywolf.com für 4,95 € erhältlich.

*schlaflos ist ein Lieblingswort von Sri Chinmoy, mit dem er in seiner Lyrik noch intensiver „unermüdlich“ beschreibt. 🙂

 

The „Angel of July“ and his message:

„No time for sadness! Jump, dance and bounce … be like a child!“

 

 

 

 

Advertisements